1、Fahrrad auswählen
Aller Radweg

So wählen Sie ein Fahrrad aus | Bikingcolumbus

 

Bei der Auswahl eines Fahrrads gibt es viele Dinge zu beachten. Die Größe und der Rahmen sind wichtig, und Sie sollten auch ein Fahrrad mit niedrigen Gängen in Betracht ziehen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen. Denken Sie daran, einen Helm zu tragen, und drücken Sie nicht zu stark. Sie wollen sich schützen, nicht ausbrennen. Denken Sie zu guter Letzt daran, dass Radfahren Spaß machen soll! Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie kein schneller Fahrer sind – es gibt viele Tipps für sicheres Fahren und Spaß haben!

 

 

 

🚩  Fahrrad auswählen

1、Fahrrad auswählen
Die Wahl eines Fahrrads kann eine entmutigende Aufgabe sein, besonders wenn Sie kein Radfahrer oder Fahrradenthusiast sind. In diesem Artikel sprechen wir über einige der Schlüsselfaktoren, die vor dem Kauf eines Fahrrads zu berücksichtigen sind. Betrachten Sie zunächst Ihre Ziele. Möchten Sie Ihr Fahrrad für Straßenfahrten nutzen? Werden Sie es auf unebenem Gelände fahren? Suchen Sie ein Citybike, ein Mountainbike oder einen Hybrid? Wenn ja, können Sie Ihre Auswahl eingrenzen, indem Sie das Fahrrad auswählen, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Fahrrads die Größe des Fahrers. Denken Sie daran, dass ein Fahrrad unbequem sein kann, wenn der Fahrer es nicht richtig anpasst. Radfahren ist zwar eine unterhaltsame Form der Bewegung, aber wenn das Fahrrad einer Person nicht richtig zu ihr passt, wird sie Schwierigkeiten haben, es bequem zu fahren. Um die richtige Fahrradgröße zu finden, nehmen Sie Ihre Maße. Versuchen Sie, sich mit ausgestreckten Beinen zu messen. Sie sollten auch Größenoptionen in Betracht ziehen, die eine Anpassung des Sitzwinkels ermöglichen, damit Sie eine bequeme Passform erhalten.

 

 

 

🚩  Auswahl einer Fahrradgröße

2Auswahl einer Fahrradgröße
Bei der Auswahl einer Fahrradgröße sind viele Faktoren zu berücksichtigen, aber vielleicht ist der wichtigste die Art des Fahrrads, das Sie fahren werden. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht ein Mountainbike, ein Elektrofahrrad oder etwas Traditionelleres für das Fahren in unwegsamem Gelände kaufen. Unabhängig von Ihrem Fahrstil ist es wichtig, die Fahrradgröße zu bestimmen, die zu Ihrem Körper passt. Die Größentabellen sind auch für jeden Fahrradtyp unterschiedlich, daher sollten Sie Ihre bevorzugte Fahrradgröße kennen, bevor Sie zu einem Fahrradgeschäft gehen.

Die durchschnittliche Größe von Männern und Frauen in Ländern wie Indonesien beträgt etwa 5 Fuß 2 Zoll, während die durchschnittliche weibliche Größe 5 Fuß 7 Zoll beträgt. Frauen sind im Allgemeinen größer als Männer, und Radfahren macht Frauen bekanntermaßen größer. Auch wenn dies kontraintuitiv erscheinen mag, ist es wahr, dass Fahrradgrößen von Land zu Land und sogar zwischen den Geschlechtern unterschiedlich sind. Beispielsweise sind Fahrräder für Kinder kleiner als Fahrräder für Erwachsene. Dadurch stehen verschiedene Rahmengrößen und Laufradgrößen zur Verfügung.

Einige Eltern wählen ein Fahrrad basierend auf dem Alter und der Größe eines Kindes aus, aber denken Sie daran, dass jedes Kind anders ist – sogar im gleichen Alter. Ein großes Kind sieht ganz anders aus als ein kleines. Messen Sie immer die Körpergröße und Schrittlänge Ihres Kindes. Die Schrittlänge ist entscheidend für den Komfort beim Fahrradfahren. Wählen Sie als Faustregel die Fahrradgröße basierend auf der Größe und Schrittlänge eines Kindes, oder es wird sich darauf unwohl fühlen.

 

 

 

🚩  Auswahl eines Fahrradrahmens

3Auswahl eines Fahrradrahmens
Bei der Auswahl eines Fahrradrahmens sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Aluminiumrahmen sind bekanntermaßen steifer als Stahlrahmen. Wenn Sie also nach einer ruhigeren Fahrt suchen, sollten Sie sich für einen Stahlrahmen entscheiden. Die höhere vertikale Steifigkeit des Aluminiumrahmens stellt jedoch seinen Anspruch auf höhere Steifigkeit in Frage. Aluminiumrahmen sind auch dafür bekannt, dass sie weniger flexibel sind als Stahlrahmen, was zu einer holprigen Fahrt und Kettenschlägen führen kann, wenn Sie ein hohes Drehmoment aus dem Sattel ausüben.

Die Größe eines Fahrradrahmens wird normalerweise entlang des Sitzrohrs und vom Tretlager bis zum Oberrohr gemessen. Dieses Maß ist als Rahmengröße bekannt, und traditionelle Größen für Herren-Mountainbikes sind 54 oder 56 cm (22 oder 21,2 Zoll). Heute gibt es jedoch eine größere Auswahl an Größentabellen, und es wurden verschiedene Maße für Fahrradrahmen entwickelt. Generell ist ein Rennradrahmen länger und schmaler als ein Tourenrad.

Der Rahmen ist der Hauptbestandteil des Fahrrads. Hier werden die Räder montiert, und es muss stark und steif sein. Es gibt verschiedene Arten von Rahmen, wie z. B. das „Diamant“, das einem Sicherheitsfahrrad nachempfunden ist. Der Rahmen muss leicht und stark sein, um sicherzustellen, dass er viele Kilometer hält. Ein Fahrradrahmen wird oft als Rahmenset verkauft, das den Rahmen und die Gabel umfasst. Die meisten Rahmenbauer stellen Rahmen und Gabel zusammen her.

 

 

 

🚩   Wählen Sie ein Fahrrad mit niedrigen Gängen

4Wählen Sie ein Fahrrad mit niedrigen Gängen

In den letzten Jahren sind die Übersetzungen der kleinsten Gänge in Rennradgruppen für leistungsorientierte Rennräder immer kleiner geworden. Viele Fahrer bevorzugen jedoch immer noch den Komfort und die Bequemlichkeit niedriger Gänge. Darüber hinaus benötigen viele weniger fitte Fahrer aktiv die Bequemlichkeit des leichten Bergauffahrens. Für welche Gangschaltung Sie sich auch entscheiden, Sie sollten zu Beginn Ihrer Fahrt darauf achten, dass sie sich angenehm anfühlt. Andernfalls könnten Sie feststellen, dass Sie mit zu niedrigen Gängen fahren.
Wenn Sie flache Oberflächen fahren möchten, sind niedrige Gänge eine gute Option. Außerdem sind sie leicht und einfacher zu handhaben. Wenn Sie ein starker Radfahrer sind, brauchen Sie nicht viele Gänge. Fahrrad-Neulinge sollten zu einem Fahrrad mit niedrigen Gängen greifen.

◾  Nachfolgend sind einige Gründe aufgeführt, warum Sie ein Fahrrad mit niedrigen Gängen wählen sollten:

Standard: Für fitte und starke Fahrer ist dies eine gute Option. Dadurch können sie leicht in die Pedale treten und mit weniger Kraftaufwand höhere Geschwindigkeiten erreichen. Dieses Setup gleicht Drehmoment und Trittfrequenz aus, um die Effizienz zu maximieren. Sie können auch ein kleineres Kettenblatt und eine große Kassette in Betracht ziehen, wenn Sie damit vertraut sind. Denken Sie jedoch unbedingt an Ihre Fahrradziele, bevor Sie sich für ein Fahrrad mit niedrigem Gang entscheiden. Neben der Übersetzung sollten Sie auch die Art des Lenkers an Ihrem Fahrrad berücksichtigen.

 

 

 

🚩    Wählen Sie ein Fahrrad mit Helm

5Wählen Sie ein Fahrrad mit Helm
Bevor Sie einen Helm kaufen, müssen Sie Ihren Kopf messen. Die meisten Helme haben eine Größentabelle auf dem Etikett. Um die richtige Größe zu bestimmen, wickeln Sie ein weiches Maßband über den Augenbrauen und über den Ohren um Ihren Kopf. Achten Sie darauf, das Band waagerecht zu halten. Die meisten Helmgrößen sind in Zentimetern angegeben. Ein Zoll entspricht ungefähr 2,54 cm, also stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Größe finden, bevor Sie kaufen. Sie können auch eine Fahrradmütze oder Mütze tragen, während Sie Ihren Kopf messen.

Nehmen Sie sich vor dem Kauf eines Helms Zeit, um die verschiedenen Stile und Konstruktionen von Fahrradkopfbedeckungen zu verstehen. Das Material, das für die Helmschale, das Visier und die Belüftungsöffnungen verwendet wird, kann Einfluss darauf haben, wie bequem er ist und wie viel Belüftung er bietet. Aerodynamische Helme sind leicht und verfügen über große Belüftungsöffnungen, die das Schwitzen verhindern. Sie sind außerdem leicht, wodurch sie über die Straße gleiten können, ohne an scharfen Gegenständen hängen zu bleiben.

MIPS (Multi-directional Impact Protection System) ist eine revolutionäre neue Technologie im Helmdesign. Diese Technologie reduziert die Rotationskräfte während eines Aufpralls. Giro hat einen neuen Standard für fortschrittlichen Schutz geschaffen, der einen MIPS-Innenschuh zwischen zwei Schichten EPS-Schaum einbettet, um den Komfort zu verbessern. Aber es ist nicht nur ein Sicherheitsfeature. Der Kauf eines Fahrrads mit Helm ist ein kluger Schachzug, wenn Sie die Natur genießen möchten.

 

 

 

🚩  Die Wahl eines Fahrrads für das Fahren im Gelände

6Die Wahl eines Fahrrads für das Fahren im Gelände
Die Wahl eines Fahrrads für Offroad-Fahrten ist keine leichte Entscheidung. Sie werden bald ein begeisterter Radfahrer und möchten die bestmögliche Maschine für Ihre Bedürfnisse auswählen. Vielleicht möchten Sie an einem einzigen Tag 20 Meilen fahren oder einfach nur zum Laden fahren. Es gibt so viele Möglichkeiten, aber worauf sollten Sie achten? Lesen Sie weiter, um die Faktoren besser zu verstehen, die bei der Auswahl des richtigen Fahrrads zu berücksichtigen sind.

Wählen Sie zunächst ein Fahrrad, das zu Ihrer Körperform passt. Sie möchten sich beim Fahren wohlfühlen, aber eine tiefe Sitzposition ist nicht für jeden geeignet. Probieren Sie verschiedene Fahrräder aus, um zu sehen, was für Sie funktioniert. Die Wahl einer niedrigen Fahrposition ist wichtig, wenn Sie in unwegsamem Gelände fahren möchten. Aber auch der Komfort und die Körperform des Fahrrads sollten Sie überprüfen. Egal, ob Sie sich für den Komfort oder die Sicherheitsfunktionen entscheiden, Sie werden es nicht bereuen.

Abhängig von Ihrem Erfahrungsniveau und der Art des Fahrens, das Sie vorhaben, müssen Sie zwischen einem Hybrid- oder einem traditionellen Dirtbike wählen. Ein Hybridrad ist perfekt zum Pendeln, für Besorgungen, um in Form zu kommen und einfach nur Spaß zu haben. Es gibt viele Stile und Arten von Hybriden, sodass Sie bestimmt einen finden werden, der zu Ihrem Fahrstil passt. Komforträder haben eine aufrechte Position, einen breiten Lenker und leicht zugängliche Bedienelemente. Einige dieser Fahrräder haben fette, pannensichere Reifen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.